Michael Schuh

2019_12_HZSG_030 Michi Schuh

Michael Schuh

http:///www.firngrat.com
00436642251792

Ausbildung:

  • Staatlich geprüfter Bergführer
  • Staatlich geprüfter Skiführer

Erfahrung: 

  • 20 Jahre Skilehrer
  •   9 Jahre Arlberg

Alpinistische Ausbildungen: 

  • Dipl. Geologe
  • Mitglied Ausbildungsteam Niederösterreichischer Skilehrerverband

ICH über MICH:

Schon als Kind habe ich die Berge bewundert. Meine Faszination für alles Steile und Hohe wuchs seitdem stetig…bis ich mich eines Tages, während meiner Studentenzeit, entschloss, mein Hobby zum Beruf zu machen. Ich bin seit 1997 Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer und Schneesportlehrer. Ich liebe meine Arbeit, die Berge und die Natur. Im Laufe der vielen Wintersaisonen, in denen ich zwischen Lech, Zürs und St. Anton unterwegs war, ist mir die facettenreiche Arlbergregion ans Herz gewachsen, ja zu einer zweiten Heimat geworden. Mein Ziel war und ist es immer, meinen Gästen etwas Besonderes -und damit meine ich nicht unbedingt Superlativen- zu bieten. Der Gast soll sich mit mir wohl und sicher fühlen und schöne, unvergessliche Erlebnisse mit nach Hause nehmen, deren Erinnerung ihm Kraft und Energie im Alltag geben.

Ausbildung:

  • Staatlich geprüfter Bergführer
  • Staatlich geprüfter Skiführer

Erfahrung: 

  • 20 Jahre Skilehrer
  •   9 Jahre Arlberg

Alpinistische Ausbildungen: 

  • Dipl. Geologe
  • Mitglied Ausbildungsteam Niederösterreichischer Skilehrerverband

ICH über MICH:

Schon als Kind habe ich die Berge bewundert. Meine Faszination für alles Steile und Hohe wuchs seitdem stetig…bis ich mich eines Tages, während meiner Studentenzeit, entschloss, mein Hobby zum Beruf zu machen. Ich bin seit 1997 Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer und Schneesportlehrer. Ich liebe meine Arbeit, die Berge und die Natur. Im Laufe der vielen Wintersaisonen, in denen ich zwischen Lech, Zürs und St. Anton unterwegs war, ist mir die facettenreiche Arlbergregion ans Herz gewachsen, ja zu einer zweiten Heimat geworden. Mein Ziel war und ist es immer, meinen Gästen etwas Besonderes -und damit meine ich nicht unbedingt Superlativen- zu bieten. Der Gast soll sich mit mir wohl und sicher fühlen und schöne, unvergessliche Erlebnisse mit nach Hause nehmen, deren Erinnerung ihm Kraft und Energie im Alltag geben.